UNSERE KUNDEN

Nach all den Jahren sind wir auf vieles stolz. Besonders jedoch auf unsere Kunden, die unzähligen erfolgreichen realisierten Projekte und über die Treue unserer Kunden.

Wir glauben an die modernen IT-Technologien. Diesen Glauben tragen wir zu unseren Kunden und sie profitieren davon.
Ob das der Grund für die Kundentreue ist? Fragen sie unsere Kunden am besten selbst.

 

Ansprechpartner erhalten sie auf Anfrage sehr gerne.

Energieversorger

Energieversorger, Sachsen-Anhalt, Deutschland

Im Herzen Deutschlands führten wir bei einem Energieversorger eine Sicherheitsevaluierung des Webservices durch. 
Nach einem Workshop implementierten wir dort eine F5 WAF - Lösung (Advanced Web Application Firewall) und sicherten so die Webservices und Applikationen ab. Ein Load Balancing, SSL-Offloading und ein Failover mit Prüfscripten gegen die Applikationsserver rundeten die Lösung ab.

Mit einem speziell ausgerichteten Betriebskonzept und einer Schulung vor Ort erfolgte die Übergabe an den Kunden. 

Energieversorger, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Für die zum Teil heute als "Kritis" eingestufte Infrastruktur führte wir technische Konzeptionisierung und Implementierung neuer Netzwerktechnologien durch. Dies betrag alle Unternehmensbereich, bspw. LAN, WAN, Data Center und diverse Sondernetze.

So unmittelbar auf die Energie Deutschlands Einfluss zu nehmen spornte uns an!

Industrie, Automobil

Automobilzulieferer, Stuttgart, weltweit

Die IT-Infrastruktur eines mehrere tausend Mann starken weltweiten Unternehmens zu durchleuchten und daraus konkrete technische und organisatorische Vorschläge zu unterbreiten, diese Aufgabe haben wir mit sehr viel Freude und Energie zur vollsten Kundenzufriedenheit erledigt.
Unsere Ergebnisse helfen ganz konkret, das Unternehmen und damit den Wirtschaftsstandort Deutschland zu stärken.
Das Projekt haben wir auf Grund des enormen Umfangs mit Partnern realisiert.
Technologisch wurden hier unter anderem Komponenten von Cisco Systems, Check Point, Fortinet, F5 und Infoblox und LAN, WAN, Data Center, IPv4, Zscaler, IPv6 und SD-WAN-Silverpeack, betrachtet und eingebracht.

Automobil und Informatik Unternehmen, Stuttgart, weltweit

Ein weltweit schnell wachsendes Unternehmen so intensiv in der IT betreuen zu dürfen, bereitet uns ganz besonders Freude.
Daher unterstützen wir auch hier mit viel Elan die Bereiche IPv6-Planung und -Einführung, die skalierbare redundante Multihomed Border Gateway Protocol (BGP) -Anbindungen und AS-Betreuung und alle sonst anfallenden Themen im Bereich Netzwerk und IT-Security, wie Check Point-Firewall und Cisco ISE Network Access Control (NAC).

Robert Bosch GmbH, Stuttgart, weltweit

Wir unterstützen die Robert Bosch GmbH im Betrieb ihrer anspruchsvollen IT-Infrastruktur, insbesondere im Data Center-Umfeld und dort im Bereich Load Balancer und DC-Switches.

Goetze KG Armaturen, Ludwigsburg, weltweit

Die Herstellung von Druck- und Sicherheitsventilen erfordert eine äußerst sicherere und zuverlässige IT-Infrastruktur. Nur so können die Mitarbeiter:innen und alle Maschinen und IoT- Komponenten effektiv zusammen arbeiten.

 

Wir planen, sichern und betreuen die IT-Infrastruktur, incl. aller weltweiten Außenstellen.

Dabei beobachten wir unsere gemeinsamen Ergebnisse durch „Vulnerability Scans“ und „Penetration Tests“.

In der Produktionsumgebung kommen überwiegend Switches von „Extreme Networks“ und Fortinet-Firewalls zum Einsatz.

Porsche AG, Stuttgart, weltweit

 

Zu unseren Aufgaben gehörten die Koordination, die Planung, der Aufbau und die Realisierung globaler Load Balancing Lösungen, überwiegend realisiert mit den LTM-Komponenten von „F5 Networks“.

Darüber hinaus haben wir Betriebsaufgaben und Erweiterungen der IT-Netzwerk- und Security-Infrastruktur im LAN, im WAN und in den Data Centers durchgeführt.

Die Implementierung und die Anbindung von „Connected Car“ Services führten den Sportwagenhersteller in eine neue IT-Welt.

Banken & Versicherungen

Versicherung, Stuttgart, Deutschland

Die Anforderungen der BAFIN (Bankaufsichtliche Anforderungen an die IT [BAIT] ) führen bei unseren Kunden aus dem Banken- und Versicherungsumfeld zur Anpassung und Erweiterung ihrer IT-Infrastruktur.

 

In einem Fall entwickelten wir für eine große Versicherungsgesellschaft die technischen Netzwerk- und IT-Security-Konzepte für das Campus LAN, WAN und für das Data Center.

 

Nach circa zwei Jahren Projektlaufzeit verfügt die Versicherung nun über ein sehr modernes Campus-Netzwerk mit allen aktuellen Sicherheitsfeatures, wie bspw. Network Access Control (NAC) 802.1X.

 

Zudem wurde die Verfügbarkeit der IT-Infrastruktur dadurch deutlich erhöht und beträgt nun annähernd 100%.

 

Neben dem Campus-LAN und dem WAN wurden in Frankfurt zwei externe Data Center Standorte erschaffen. Die technische Planung und die anschließende Realisierung konnten wir zügig abschließen. Der dynamische Übergang (Border Gateway Protocol, Multihomed, Dual-carrier) ins Internet ermöglicht, unter Berücksichtigung aller Sicherheitsanforderungen, eine hohe Verfügbarkeit aller Webservices.

Selbst das bestehende IBM-Mainframe wurde in die neue DC-Infrastruktur mit aufgenommen.

 

Weitere Security-Projekte, wie die Implementierung von Firewalls oder die Vorbereitung des „Zero-Trust“-Sicherheitsmodells und die Betriebsunterstützung schlossen sich seit dem an.

Bank, Ludwigsburg, Deutschland

Die IT-Komponenten einer Bank haben einen hohen Schutzbedarf, um wirtschaftlichen Schaden von der Bank abzuwenden und den Anforderungen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gerecht zu werden.

Unsere Aufgabe war es, die verschiedenen Komponenten dort elektronisch zu erfassen und auf Schwachstellen zu prüfen.

Aufbaubank, Erfurt, Thüringen

Die verantwortliche fachliche Konzeptionierung, Bewertung der Ausschreibung, die technische Betreuung des Aufbaus von LAN, WAN und 2 Data Centers führten wir durch. Unser technisch Know-How war darüber hinaus in der anspruchsvollen Projektrealisierung, der anschließenden Migration und des IT-Betriebs gefragt.

Optica Abrechnungs­zentrum Dr. Güldener GmbH, Stuttgart, Deutschland

Die fachliche Unterstützung und Zusammenarbeit mit einem befreundeten IT-Partnerdienstleister führte zu einer Restrukturierung der dortigen Netzwerk- und Security-Infrastruktur. 
Die Anforderungen und die zukunftsweisenden Ziele einer der führenden Abrechnungs-, Finanz- und Servicedienstleister im deutschen Heil- und Hilfsmittelmarkt konnten wir mit definieren und erfolgreich umsetzen.

Gemischte Branchen

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin, Deutschland

 

Wenn eine wissenschaftliche Institution seit über 300 Jahren besteht und wir dort technologische IT-Beratungsleistungen erbringen dürfen, wird uns die Schnelllebigkeit unserer heutigen Zeit sehr deutlich bewusst.

Was für eine Ehre für uns!

DHBW, Hochschule, Baden-Württemberg, Deutschland

 

Im innovativen Bildungsbereich die IT-Infrastruktur weiter zu entwicklen ist ein sehr angenehmer Spagat zwischen den Anforderungen der Lehre, dem Bedürfnissen der Verwaltung und dem wirtschaftlichem Rahmen.

Das Thema „IPv6“ wird bei der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW)  sehr stark gefördert. Dadurch soll ein kostenintensiver Projektstau im IT-Bereich vermieden werden.

Gemeinsam mit einem Partner beraten wir die DHBP technologisch bei der flächendeckenden Einführung von IPv6.

Zusätzlich schulen wir die DHBW-Teilnehmer in internen IT-Schulungen.

Klinikum, Ludwigsburg, Baden-Württemberg

 

Die IT-Infrastruktur in einem Klinikum unter dem Sicherheitsaspekt zu betrachten ist für uns auch immer ein menschliches Bedürfnis. Hier können wir zurückgeben, was die medizinische Versorgung sonst uns allen Gutes antut.

 

Die Themen wie NAC, IPv6, LAN und WAN stehen hier auf der wiederkehrenden Agenda.

Danke, dass wir dieses Klinikum unterstützen dürfen!

Viele weitere Kunden

Die Liste unserer Kunden lässt sich um weitere Banken, Versicherungen, mittelständische Dienstleister, produzierende Unternehmen, Familienbetriebe, befreundete IT-Unternehmen alle sonstigen Unternehmen fortführen.

Eine große Anzahl unserer Kunden hat ihren Sitz an unseren Standorten Baden-Württemberg und Berlin. Unsere übrigen Kunden sitzen in ganz Deutschland verteilt. Ein kleiner Teil unserer Kunden sitzt in der Schweiz.

Schulungen

Die Weiterbildung im Bereich der IT-Netzwerke und der Cyber-Security ist uns ein besonderes Anliegen. Wir glauben, die Aus- und Weiterbildung ist eine sehr wichtige Maßnahme zur Bekämpfung des Fachkräftemangels.

Für unzählige iternas-Endkunden und für verschiedene dritte IT-Dienstleister und Schulungsfirmen führen wir anspruchsvolle Schulungen durch.

Unsere hohe Schulungsqualität und unser branchenweit anerkanntes Fachwissen lassen die Anzahl unserer Schulungskunden ständig sark steigen.

Die Themen unserer Schulung sind: Netzwerk LAN-WAN-Data Center, IPv6, Internet Planung und Design/BGP, IT-Sicherheit, Check-Point-Firewalls und OPNsense Firewall.

RIPE Ressourcenverwaltung

Als "LIR" der RIPE planen und verwalten wir "Internet Ressources", wie IPv4- und IPv6-Adressen und BGP AS-Nummern.

Viele dieser Kunden nutzen zugleich weitere Beratungs- und Mangementservices, bspw. unser „Netzwerk & Security Operation Center" (NSOC).

DANKE!

Für jeden unserer Kunden empfinden wir sehr viel Dank und Respekt und die ordnungsgemäße Umsetzung aller Aufgaben erfüllt uns mit Freude.

Unsere Aufgaben führen wir sehr gerne und mit Stolz aus und sagen allen unseren Kunden ein aufrichtiges „Danke!“

Sie profitieren noch nicht von unseren Services?

Dann nutzen sie das schnell das unten stehende Kontaktformular. Gerne besprechen wir mit Ihnen, wie auch sie von unseren Know-How und Services profitieren können.