top of page

RIPE Local Internet Registry (LIR)-Sponsoring für IPv6-Adressen

Für die Kommunikation im Internet sind IPv4-Adressen, IPv6-Adressen und BGP AS-Nummern erforderlich.

Diese werden in Europa von der RIPE (genau genommen vom RIPE NCC) verteilt und zugewiesen.

Größere Unternehmen und Carrier sowie Internetprovider / ISP werden selbst Mitglied bei der RIPE und sind damit RIPE Local Registry (LIR). Sie haben als RIPE-Mitglied die Möglichst, so genannte „RIPE-Ressources“, also insbesondere öffentliche IPv6-Adressen, selbst bei der RIPE zu beantragen.

Die Mitgliedschaft bei der RIPE kostet Geld. Neben der einmaligen Aufnahmegebühr beträgt die Jahresgebühr circa 2.000 Euro netto. Hinzu kommt die Verpflichtung, den Regularien und Anforderungen der RIPE zu folgen. So gilt es, im Ernstfall Ansprechpartner vorzuhalten, die RIPE-Datenbanken aktuell zu halten und idealer Weise die Schulungen zu besuchen, und die RIPE inhaltlich zu unterstützten.

Die iternas GmbH ist aktives (und überzeugtes) RIPE-Mitglied.

Unternehmen, welche nicht selbst RIPE-Mitglied sind und werden wollen, und das ist die deutliche Mehrzahl aller größeren Unternehmen, wenden sich in der Regel an RIPE-Mitglieder, die in Ihrer Eigenschaft als „sponsoring LIR“ diesen Service stellvertretend für die RIPE bereitstellen.

 

Was ist ein RIPE "Sponsoring LIR"?


Ein „sponsoring LIR“ ist ein RIPE-Mitglied, welches RIPE-Ressourcen für Dritte über die RIPE bereitstellt.
Die iternas GmbH ist sponsoring LIR und stellt RIPE-Ressourcen wie IPv4-Adressen, IPv6-Adressen und ASN (für das öffentliche BGP-Internetrouting) bereit.
Darüber hinaus pflegen wir die RIPE-Datenbanken und dienen als verantwortliche Ansprechpartner für unsere Kunden gegenüber der RIPE.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Firma oder Organisation, welche RIPE-Ressourcen zugewiesen bekommt, immer selbst als Begünstigte ist und in der RIPE-Datenbank namentlich vermerkt ist. Somit erhält die betantragende Organisation auf Ihren Namen ausgestellt RIPE-Ressourcen auch dann, wenn sie die Ressourcen über einen Sponsoring LIR erhält.

Lediglich der verantwortliche Ansprechpartner ist der "Sponsoring LIR", bspw. die iternas GmbH.

Die Kosten für einen Sponsoring LIR Service betragen für unseren Geschäftskunden jährlich 370 Euro. In diesen Kosten ist eine RIPE-Ressource, bspw. ein IPv6 /48 Adresspräfix kostenlos dabei. Die Bereitstellung von RIPE Ressourcen dauert zwischen 1 bis maximal 2 Wochen.

Gerne bieten wir Ihnen einen Workshop an, um über die öffentliche und vom Provider unabhängige IPv6-Adressen, Internetrouting, BGP-Peering, RIPE-Services und angrenzende Themen vorab darzustellen und zu prüfen, welche dieser Optionen für sie passend sind.

 

Fragen zum Thema (Sponsoring) LIR, öffentliche IP-Adressen und BGP-Peering richten sie direkt an lir@iternas.com
oder nutzen sie unser unten stehendes Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Sie!

Erhalten Sie Ihre IPv6-Adressen innerhalb weniger Tage von der RIPE:

Füllen sie die Felder aus, wir kommen dann mit den nächsten Schritten auf Sie zu.

Vielen Dank.

RIPE-NCC-Member.png
bottom of page