PERFORMANCE IN DER IT

Die Performance spiegelt das Leistungsverhalten von Soft- und Hardware in der Informatik wider.
In der Regel steht dabei die Datenverarbeitungsgeschwindigkeit im Mittelpunkt.

Die gefühlte Performance ist für die IT-Akzeptanz der User entscheidend und die tatsächliche Performance ein wichtiger Funktionsindikator.

Wir bei der iternas GmbH gehen der Performance und dem spezifischen Verhalten auf den Grund.
Ob im WAN-Umfeld, der Migration von Rechenzentren oder im LAN-Umfeld:
Wir verstehen und messen die Zusammenhänge anhand von Delay, Jitter, Bandbreite, TCP-Windowsize und Ausfallrate. 

Zudem betrachten wir die zu übertragenen Protokolle. 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere technisch souveräne Sichtweise half bereits vielen Unternehmen innerhalb Europas bei der Einschätzung von Migrationen oder Anpassungen an ihre IT-Infrastruktur, oder bei der nachträglichen Begutachtung von Performancesituationen im IT-Umfeld.

Mit unserem Programm "aicalc" haben wir zudem ein hochgenaues Rechenprogramm erschaffen, in dessen Berechnungsformel unsere jahrelange Erfahrung aus unzähligen Performanceprojekten einfloss:
https://www.iternas.com/aicalc

Unser Wissen setzten wir bereits bei unzähligen Kunden ein:

Während eines Mainframe-Umzuges bei einer deutschen Versicherungsgesellschaft bereiteten wir beispielsweise die Migration mit intensiven Performancemessungen und Simulationen u. a. mit „Netropy" WAN-Emulatoren vor und führten im Anschluss den Umzug unter ständiger Performancebeobachtung erfolgreich durch.
Ebenso kamen unser IT-Performance Know-how und ebenfalls „Netropy" LAN- und WAN-Emulatoren bei einem deutschen Sportwagenhersteller zum Einsatz. 

Wir erreichten mit unseren Performanceservices eine sehr viel besserer IT-Performance, geringere Zugriffszeiten, eine hohe Zufriedenheit für die User und verringerte Kosten für WAN-Leitungen und Ressourcen.

Wir freuen uns, unsere Erfahrungen und unser technologisches Wissen vielerorts umfassend anwenden zu dürfen. 

netropy-iternas.png